Johannesbad Medizin

Fachklinik Furth im Wald

Willkommen in der Johannesbad Fachklinik Furth im Wald

Die Johannesbad Gruppe trägt ihren Teil dazu bei, die Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden. Bitte beachten Sie folgende Informationen! Wir hoffen auf Ihr Verständnis und halten Sie auf dem Laufenden!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie interessieren sich als Kooperationspartner oder zukünftige Rehabilitanden oder deren Angehörige, wie wir in Furth mit den „Corona-Zeiten“ umgehen. Wöchentlich, manchmal sogar täglich ändert sich die Situation ja rund um dieses Thema. Das betrifft die medizinische Seite, also die „Pandemie-Lage“ genauso wie die Regelungen seitens der Politik und Verwaltung. Wir in der Klinik richten uns nach beiden Seiten so aus, dass wir die rechtlichen Vorgaben erfüllen und gleichzeitig allen hier in Furth im Wald ein in jeder Hinsicht „sicheres Haus“ bieten können.

In enger Abstimmung mit den Aufsichtsbehörden haben wir ein Konzept erarbeitet, wie der Klinikbetrieb weitergehen konnte und seit Mitte April auch wieder Neuaufnahmen möglich sind. Die wichtigsten Punkte für unsere „Start-Gruppe“ finden Sie demnächst hier. Ganz bewusst haben wir uns dabei für das Motto „ankommen – runterkommen - weiterkommen“ entschieden. Eine spannende Herausforderung ist die Suchtrehabilitation unter den neuen Bedingungen, weil wir ja den Auftrag haben, mit unseren Rehabilitandinnen und Rehabilitanden möglichst viel Teilhabe am sozialen Leben zu trainieren. Dazu mussten wir kreative Lösungen finden bzw. arbeiten noch daran. Unsere Antworten auf häufige Fragen finden Sie bald angepasst auf die aktuelle Situation.

Danke für Ihr Verständnis!

Ihre Johannesbad Fachklinik Furth im Wald