Ein Gedicht von Ingrid Mägel