Stoffwechselerkrankungen

Stoffwechselerkrankungen werden oft durch Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems ausgelöst oder zeigen sich in Kombination mit diesen. Es gibt viele verschiedene Varianten, die sich in diesem Zusammenhang entwickeln können. Die Folge sind Funktionsstörungen von Herz oder Gewebe. Doch was heißt das genau und wie äußert sich eine Stoffwechselerkrankung?

Symptome

Unterschiedliche Symptome sind Indizien für eine Stoffwechselkrankheit, können aber auch auf andere Erkrankungen hinweisen. In jedem Fall ist eine ärztliche Diagnose essenziell, um mit Sicherheit eine Krankheit des Stoffwechsels zu bestätigen. Die aufgelisteten Symptome ersetzen nicht die Konsultation eines Arztes und sind nicht zur Selbstdiagnose geeignet. Sollten Sie eines der folgenden Anzeichen bemerken, ist ein Termin beim Arzt zu empfehlen:

  • Zunahme an Gewicht und chronische Müdigkeit – Anzeichen für eine Schilddrüsenunterfunktion
  • Reduktion des Gewichts trotz normalem Essverhalten, hinzu kommen Reizbarkeit, Rastlosigkeit und Nervosität – Hinweis auf eine Schilddrüsenüberfunktion
  • Rötungen der Haut, Schmerzen in den Fingern oder geschwollene Fingergelenke – Anzeichen für eine Gichterkrankung
  • Krämpfe oder Schmerzen im Bauchbereich, ständige Übelkeit – Unverträglichkeit gegen bestimmte Lebensmittel

Ursachen und Risikofaktoren

Diabetes: mit Folgen für den Stoffwechsel und das Herz

Die Diabetes als Erkrankung des Stoffwechsels hat unterschiedliche Ursachen. Dazu zählen genetische Disposition, Übergewicht oder eine ungesunde Ernährungsweise. Diabetes mellitus Typ 2 zeigt sich in einem erhöhten Blutzuckerspiegel. Eine Insulinresistenz sorgt bei dieser Stoffwechselkrankheit dafür, dass der Zucker nicht vom Körper aufgenommen und verarbeitet werden kann. So kommt es etwa zu folgenden Beschwerden:

  • extremer Durst
  • Müdigkeit
  • stark erhöhter Harndrang
  • Gewichtsreduktion, die keinen Grund zu haben scheint
  • Verlust des Appetits

Weitere Begleiterscheinungen bei Diabetes sind ein Kribbeln in den Fingern oder Fußzehen sowie Sehprobleme. Die Folge eines unbehandelten, erhöhten Blutzuckerspiegels ist eine Störung der Durchblutung. Dies kann zu Herzinfarkten oder Schlaganfällen führen. Ein frühes Erkennen der Krankheit ist daher wichtig.

Herzinsuffizienz verändert Stoffwechsel

Eine Herzinsuffizienz wirkt sich ebenfalls auf den Stoffwechsel aus und sorgt für gravierende Veränderungen. Normalerweise dienen Fettsäuren zu einem großen Teil als Energielieferant für den gesunden Herzkreislauf. Anders sieht der Fall aus, wenn eine Herzinsuffizienz vorliegt. Dann wird die Energie aus Kohlehydraten gewonnen.

Therapie

Wird eine Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse diagnostiziert, so lässt sich diese in der Regel gut mit Tabletten behandeln. Bei einer Gicht helfen spezielle Schmerzmittel und eine Umstellung der Ernährung. Sollte der Verdacht auf eine Störung des Verdauungsstoffwechsels vorliegen, so ist eine Ernährungsumstellung ebenfalls anzuraten.

Diagnose

Eine Störung des Stoffwechsels äußert sich auf verschiedene Art und Weise. Dies hängt damit zusammen, dass manche Substanzen vom Körper nicht mehr richtig abgebaut werden. So kommt es zu Ablagerung von bestimmten Zwischenprodukten, welche weitere Beschwerden bedingen.

Bei der Diagnose von Stoffwechselerkrankungen ist eine Analyse des Bluts unerlässlich. Viele Zwischenprodukte sind im Blut nachzuweisen und auch der Hormonspiegel ist bei einigen Erkrankungen ein wichtiger Indikator. Auch eine ausführliche Anamnese, bei welcher nach aktuellen Beschwerden gefragt wird, spielt bei der Erkennung einer möglichen Krankheit des Stoffwechsels eine wichtige Rolle.

Unsere Kliniken für Stoffwechselerkrankungen

Johannesbad Fachklinik Klaus Störtebeker Ostseestrand Kinder- & Jugend-Reha

Die Johannesbad Fachklinik Klaus Störtebeker Ostseestrand auf der Insel Usedom hat sich auch auf Kinder- & Jugend Rehabilitation spezialisiert.

Fachklinik Bad Füssing

Die Johannesbad Fachklinik Bad Füssing bietet, gemeinsam mit der Johannesbad Therme, den Patienten optimale Bedingungen, den Klinikaufenthalt mit dem heilenden Thermal-Wasser zu ergänzen und zu unterstützen.

Johannesbad Klinik Königshof

Die Johannesbad Klinik in Lechbruck am Oberen Lechsee hat sich auf Mutter-/ Vater-Kind-Kuren und Familienkuren sowie auf Rehabilitation und Vorsorge für Erwachsene und Kinder spezialisiert.