Abhängigkeitserkrankungen

Alkoholabhängigkeit

Wir unterstützen Menschen mit einer Abhängigkeit von Suchtmitteln wie Alkohol und Medikamenten oder mit süchtigem Verhalten wie beim Pathologischen Glücksspiel dabei, zufrieden ein selbstbestimmtes abstinentes Leben zu führen.

Alkoholabhängigkeit

Cannabisabhängigkeit

Der Konsum von Cannabis hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Damit einher geht ein Anstieg des problematischen und abhängigen Konsums. Wir bieten in unseren Kliniken entsprechend Entwöhnungstherapien an.

Cannabisabhängigkeit

Glücksspielabhängigkeit

Bundesweit leiden mehr als 270 000 Menschen an der Glückspielsucht. In den Johannesbad Fachkliniken behandeln wir Menschen mit dem Krankheitsbild Pathologisches Glücksspielverhalten. Weitere Abhängigkeitserkrankungen und begleitende psychische Störungen binden wir in die Therapie mit ein.

Glücksspielabhängigkeit

Medikamentenabhängigkeit

Chronische Schmerzen, Angsterkrankungen und Schlafstörungen sind häufige Gründe, weshalb Menschen eine Anhängigkeit von Medikamenten entwickeln. Die Therapieangebote unserer Fachkliniken richten sich an Rehabilitanden mit einer Opioid-Abhängigkeit oder einer Abhängigkeit von Sedativa und Hypnotika.

Medikamentenabhängigkeit

Mehrfachabhängigkeit

Viele Menschen, die an Abhängigkeitserkrankungen leiden, konsumieren mehrere Suchtstoffe oder entwickeln zu einem Süchtigen Verhalten wie dem Pathologischen Glücksspiel auch eine stoffgebundene Suchterkrankung. Auch für diese Menschen halten wir entsprechende Angebote in unseren Fachkliniken bereit.

Mehrfachabhängigkeiten