Berufliche Beratung

Berufliche Orientierung für Jugendliche

Durch Informationen, Reflexion und Diskussionen soll zusammen mit anderen Jugendlichen auf die Berufswahl vorbereitet werden. Hierbei spielen Neigungen und Fertigkeiten eine wesentliche Rolle aber auch gesundheitliche und körperliche Konstitution. Insbesondere die individuell „stimmige und angemessene gesundheitliche Orientierung“ ist das Hauptziel dieses Projektes.

Die berufliche Orientierung beinhaltet mehrere Bausteine die aufeinander aufbauen. So findet unter anderem ein Beratungsgespräch mit einem Berufsberater zu Perspektiven sowie der Berufsklärung statt. Ein weiterer Bestandteil ist das Gruppentraining mit sechs bis acht Jugendliche der letzten beiden Schuljahre.

  • Bewerbungstraining

  • Neigungstest I: Einführung

  • Neigungstest II: Selbstständiges Durchführen, Erstellen einer Bewerbungsmappe, Aufbau eines Bewerbungs- gespräches in Form eines Rollenspieles