Heißluft-Behandlung

Wärme tut bei vielen Beschwerden gut. Wir setzen Heißluft in Form von trockener Wärme ein. Dabei erwärmen Infrarotstrahlen die Muskulatur oberflächlich. Heißluft kann dazu beitragen, Schmerzen zu lindern, Muskeln zu entspannen und besser zu durchbluten sowie den Stoffwechsel im Gewebe anzuregen. Häufig kombinieren wir die Heißluft-Behandlung mit einer weiteren Behandlungsform, etwa einer Massage oder Krankengymnastik.