MBOR (Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation)

Arbeits- und berufsbezogene Therapieprogramme in der medizinischen Rehabilitation.

Im Rahmen des Klinikaufenthalts nimmt die Integration von Beruf und Arbeit in die psychosomatische Rehabilitation einen besonderen Stellenwert ein. Wir unterstützen unsere Patienten dabei, ihre berufliche Leistungsfähigkeit wiederherzustellen und einer Erwerbstätigkeit nachgehen zu können.

Integration von Beruf und Arbeit

Unser Ziel ist es, Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Engagement für die Bewältigung dieser Aufgaben zu fördern:

  • Berufs- und arbeitsplatzbezogene Angebote

  • Training in erwerbsbezogenen Fähigkeiten

Unsere Berufs- und arbeitsplatzbezogenen Angebote:

  • Arbeitsdiagnostische Erprobungen

  • Aufgabenbezogenes Training

  • Berufliches Kompetenztraining, insbesondere für psychosoziale Problem- und Konfliktlagen am Arbeitsplatz

  • Freizeit- und Ausgleichstraining

  • Bewerbertraining

  • Klinikinterne und externe (betriebliche) Belastungserprobungen

Ein Training in erwerbsbezogenen Fähigkeiten erfolgt zur Verbesserung von:

  • Körperlicher und psychischer Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit

  • Umstellungs- und Anpassungsvermögen

  • Konzentrations- und Reaktionsvermögen