Klaus Störtebeker Ostseestrand Kinder- & Jugend-Reha

Behandlung von Übergewicht und Adipositas

Therapieziele sind von Patient zu Patient höchst unterschiedlich und werden stets individuell festgelegt

Warum ist eine Adipositastherapie notwendig?

Starkes Übergewicht vermindert die Lebensqualität und kann schwerwiegende Folgeerkrankungen nach sich ziehen. Mit ärztlicher und therapeutischer Hilfe ist eine dauerhafte Umstellung der Lebensgewohnheiten möglich.

 

Wie setzt sich die Therapie zusammen?

Wesentlich für den Rehabilitationsablauf ist die ärztliche Untersuchung, bei der bereits bestehende körperliche Folgeerscheinungen beispielsweise am Bewegungsapparat oder an der Haut festgestellt werden. Regelmäßige Blutdruckmessungen und Gewichtskontrollen finden während der gesamten Rehabilitation statt. Ergänzend wird ein Fitnesstest zu Beginn und Ende der Reha durchgeführt. Im Bedarfsfall werden auch Laboruntersuchungen wie Blutzuckermessungen durchgeführt oder die Zusammensetzung des Körpers gemessen.

Zum Therapieangebot

Adipositasschulung

Die Adipositasschulung ist ausgerichtet an der Konsensusgruppe Adipositasschulung für Kinder und Jugendliche e.V. (KgAS). 

Hier stehen unterschiedliche Aspekte im Vordergrund:

  • Förderung der Motivation, das eigene Verhalten zu verändern,
  • Genaue Beobachtung des eigenen Verhaltens,
  • Überprüfung und Veränderung der Alltagsstruktur,
  • Einbringen von möglichst viel Bewegung in den Alltag.

 

 

.

 

Haben Sie Fragen zu dieser Abteilung? Unser Chefarzt Dr. Berghem ruft Sie gerne zurück. Vereinbaren Sie einen Termin:
038 375 57 247