Johannesbad Medizin

Fachklinik Furth im Wald

Fachklinik Furth im Wald

Unsere Klinik ist ein Therapiezentrum für Abhängigkeitserkrankungen, gelegen im Bayerischen Wald. Seit über 40 Jahren begleiten wir Frauen und Männer im Rahmen einer stationäre Entwöhnung auf ihrem Weg aus der Sucht und im Umgang mit ihren psychischen, körperlichen und sozialen Folgeerkrankungen und Leiden.

Unsere Fachkompetenz

Jeder Suchtverlauf ist anders. Deshalb legen wir gesteigerten Wert darauf, die persönliche Situation jedes und jeder einzelnen Betroffenen genau kennenzulernen, um auf die jeweiligen Bedürfnisse und Möglichkeiten abgestimmte und maßgeschneiderte Therapieformen anbieten zu können. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg hin zu einer abstinenten, eigenverantwortlichen und zufriedenstellenden Lebensführung.

Wir behandeln

Abhängigkeitserkrankungen sowie deren Begleit- und Folgeerkrankungen behandeln wir entsprechend ihrer Ausprägung und den persönlichen Bedürfnissen der Betroffenen in verschiedenen spezialisierten Abteilungen und Gruppen.

Behandlungsangebot

Wir bieten

Unser Haus bietet Ihnen ver­schie­dene Möglichkeiten der stationären Reha­bilita­tion an: Langzeit­ent­wöhnung, Kombi­nations­therapie oder eine Festi­gungs- oder Auffangbehandlung. Wir bieten den passenden Rahmen, um Sie optimal unterstützen zu können.

Behandlungsmodelle

Aktuelle News & Events

Meilenstein in Richtung Zukunftssicherung

Vorstand der Johannesbad Gruppe übergibt Kaufurkunde für Neubau-Grundstück

Mehr erfahren

Wege aus dem seelischen Tief

Podcast zum Nachhören: Wie umgehen mit Corona und Krieg? Unser Chefarzt Prof. Dr. Reinhart Schüppel im BR 2 - Gesundheitsgespräch

Mehr erfahren

Wir stellen ein!

Wir suchen aktuell u.a. einen Psychologen (m/w/d), einen Sozialpädagogen (m/w/d) und einen Assistenzarzt (m/w/d).

Mehr erfahren

185 Jahre Dienst für unser Haus

Am 1.12.2021 durften wir 12 Beschäftigte für ihre lange Betriebs- zugehörigkeit ehren

Mehr erfahren

Podcast zum Nachhören

Chefarzt Prof. Dr. Reinhart Schüppel über Angst- und Panikattacken

Mehr erfahren

Spende für die Jugendarbeit

Die Klinikleitung übergab den beiden örtlichen Feuerwehren eine Spende

Mehr erfahren

Alle News anzeigen

Bei Fragen und für eine persönliche Beratung rufen Sie uns an unter:
Tel. + 49 9973 5020