Johannesbad Medizin

Fachklinik
Bad Füssing

Zulassung & Qualität

Die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Zuweiserinnen/Zuweiser und Partnerinnen/Partner hat für uns oberste Priorität. Zur Sicherung und Weiterentwicklung unserer Standards verfügen wir über ein internes Qualitätsmanagement und sind nach DIN EN ISO 9001 und DEGEMED zertifiziert.

Zugelassene Behandlungen in der Johannesbad Fachklinik Bad Füssing:

• Stationäre Anschlussheilbehandlung: Orthopädie, Urologie

• Stationäre Rehabilitation: Orthopädie, Urologie, Psychosomatik

• Ambulante Rehabilitation: Orthopädie

• Stationäre Krankenhausbehandlung/Akutbehandlung: konservative Orthopädie / Schmerztherapie

• Stationäre Krankenhausbehandlung/Akutbehandlung: Akut-Psychosomatik

• Vorsorge-Maßnahmen (Prävention nach § 20 SGB V), Kompaktkuren

• Ambulante Zentren/Praxen im Johannesbad: Ergotherapie, Physiotherapie, Physikalische Therapie, Osteoporose, Urologie, Schmerztherapie, Neurochirurgie, Kurarzt

• Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V für alle Krankenkassen und Rentenversicherungsträger

• BGSW-Verfahren

• Gesundheitspauschalen / Selbstzahlerangebote / Präventionsprogramme

Zertifizierungen und Qualitätsmanagement:

• Zweifach-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und DEGEMED

Krankenhaus-Qualitätsbericht (PDF)

• Qualitätsbeauftragter: Karl Lindorfer

• Kontakt Beauftragter für Medizinprodukte-Sicherheit: medizinproduktesicherheit@johannesbad.com

Unser Leitbild